GRUND- UND MITTELSCHULE AM EICHENWALD, NEUSÄSS
GRUND- UND MITTELSCHULE AM EICHENWALD, NEUSÄSS

Unsere Erstklässler betätigen sich als „Schmetterlingszüchter“

Anfang Juni bekamen die Klassen 1a und 1b unerwarteten Besuch: Im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Entwicklungsstadien des Schmetterlings“ zogen fünf kleine Distelfalterraupen in ihrem Brutbehälter in ihr Klassenzimmer ein.

Den Weg vom Ei über die Raupe bis hin zum Schmetterling hautnah mitzuerleben, ist ziemlich spannend und die Erstklässler brannten deshalb darauf, jeden Morgen ihre „Schützlinge“ genauestens zu inspizieren. Täglich gab es etwas zu staunen und Neues zu beobachten. Diese Veränderung hielten die Kinder dann in ihrem Forscher-Heft schriftlich und auch zeichnerisch fest.

Aufgrund des warmen Wetters war es bereits nach drei Tagen soweit. Alle Raupen hatten sich verpuppt. Jetzt war es Zeit für Frau Christensen, der Lehrerin der 1a, sie in das Freiluftgehege zu verlegen. Die kleinen Naturforscher mussten nicht lange warten. Bereits nach vier Tagen schlüpften aus allen Kokons fünf wunderschöne Distelfalter.

 

Frau Jaschke, Lehrerin der 1b, hatte vorsorglich schon etwas Obst und mit Zuckerwasser getränkte Blüten mitgebracht.

 

Alle Lehrer und Kinder waren sich einig, dass die kleinen „Gäste“ nun unbedingt in die Freiheit entlassen werden sollten. Gemeinsam ließen die beiden Klassen sie im Pausenhof der Eichenwaldschule frei.  

 

 

 

Sonja Christensen und Kerstin Jaschke, 25. Juni 2018

 

Grund- und Mittelschule Neusäß

Am Eichenwald 51

86356 Neusäß

Rufen Sie Montag bis Freitag von 07:30 - 11:00 Uhr an unter: 0821 45444120

Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.

 

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo: 07:30 – 14:30 Uhr

Di – Do: 07:30 – 14:00 Uhr

Fr: 07:30 – 12:00 Uhr

 

 

Datenschutzbeauftragter: 

Herr Hauke Meyn

Tel.: 0821 / 3102-2538

Fax.: 0821 / 3102-1538

hauke.meyn@lra-a.bayern.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadt Neusäß